Kaffeewissen
Die Kaffeeproduktion

Von der Kirsche zur Bohne - Die Entstehung

Rohkaffee ist eines der bedeutendsten Welthandelsgüter. Kaffee steht nach Erdöl an zweiter Stelle des Welthandels. Etwa 100 Millionen Menschen leben von Kaffeeanbau, der Verarbeitung und dem Kaffeehandel. Für viele Länder ist er der wichtigste landwirtschaftliche Exportartikel.

Der Kaffeebaum

Der kultivierte Kaffeebaum ist ein 2 - 3 m hoher immergrüner Strauch, der heißes und feuchtes Klima benötigt. Die Kaffeepflanze bringt nach 3 - 4 Jahren die ersten Erträge. Die Reifung der Beeren dauert 9 - 11 Monate und sie verändern Ihre Farbe vom dunklem Grün bis tief Rot und Gelb im Reifestadium.

Die Ernte

"Picking": Die reifen Kirschen werden einzeln mit der Hand gepflückt. Damit wird ein hohes Qualitätsniveau garantiert. Besonders für den Arabica-Kaffee wird diese Erntemethode angewandt.
Bei der "Strip-Pflückung" werden alle Kirschen in einem Vorgang von den Zweigen gestreift. Die Zusammensetzung des Erntegutes von unreifen, reifen und überreifen Kirschen wirkt sich allerdings negativ auf die Qualität des Kaffees aus.

Die Aufbereitung

Bei der Aufbereitung muss die gesamte Umhüllung der eigentlichen Kaffeebohne entfernt werden. Die beiden bekannten Wege, dieses Ziel zu erreichen, sind die trockene und die nasse Aufbereitung.

Schälen, Sortieren, Sichten, Separieren

Beim Schälgang werden die noch verbliebenen Umhüllungen der Kaffeebohne entfernt. Ebenso werden die Kaffeebohnen nach Größe, Dichte und Farbe sortiert. Liegt dann der Kaffee in den verschiedenen Qualitätsabstufungen vor, wird er in Säcke abgefüllt und kann seine Reise zur Rösterei antreten.

Das Rösten

Erst das eigentliche Rösten gibt dem Kaffee den entscheidenden Geschmack, da damit bis zu 800 Aromastoffe freigesetzt werden! Beim Rösten wird die Kaffeebohne, unter atmosphärischem Druck, trocken erhitzt. Die Rösttemperatur beträgt 100°C bis 260°C.

 

HIER finden Sie Bücher zum Thema Kaffee

 

 

Brasilien I 059 faz104 faz14 CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 80